Suche
  • Wählen Sie 0351/8384653 zur Aufnahme ins Frauenhaus rund um die Uhr.
  • Wählen Sie 0351/79552205 zur Beratung gegen häusliche Gewalt.
Suche Menü

Aufgaben der Interventionsstelle

  1. Wir beraten und begleiten Erwachsene, Jugendliche und Kinder jeden Geschlechts, jeden Alters, jeder Herkunft und jeder Religion, die von häuslicher Gewalt (mit)betroffenen sind sowie ihre Angehörigen. Das geht persönlich in unseren Beratungsräumen oder bei Bedarf aufsuchend, telefonisch und schriftlich.
    Inhalte einer kostenfreien und bei Bedarf auch anonymen Beratung können dabei sein:
  • Beratung zum Gewaltschutzgesetz und Begleitung zu bspw. Gerichten oder Polizei
  • Unterstützung bei der Sicherheitsplanung und Beendigung der Gewalt
  • Stabilisierung und psychosoziale Entlastung in und nach Krisen
  • Beratung zu Umgang und Sorgerecht bei häuslicher Gewalt sowie Arbeit mit den Kindern
  • Vermittlung an weiterführende Hilfen wie Schutzeinrichtungen, Rechtsanwälte, Psychologen usw.
  1. Wir beraten und schulen Fachkräfte, wie sie Betroffene häuslicher Gewalt erkennen, unterstützen und vor weiterer Gewalt schützen können. Die Vernetzung mit Kooperationspartner:innen wie der Polizei, Gerichten, Jugendämtern, Migrationsberatungsstellen, dem Weißen Ring, Familienberatungsstellen etc. ist bei häuslicher Gewalt besonders wichtig. Auf diese Weise können gemeinsame Strategien zur fallspezifischen Unterstützung der Betroffenen sowie zur fallübergreifenden Zusammenarbeit zur Bekämpfung häuslicher Gewalt abgesprochen und wirksam umgesetzt werden. Unser Ziel ist es, damit Täter:innenstrategien zu durchbrechen, Sekundärviktimisierung zu verhindern und gleichzeitig die professionelle Arbeit im Kontext häuslicher Gewalt voranzutreiben.
  2. Wir informieren über verschiedene Wege die Öffentlichkeit bzw. Gesellschaft über das Vorkommen und die Auswirkungen von häuslicher Gewalt. Wenn Nachbar:innen, Arbeitgeber:innen und andere Personen mehr über das Thema wissen, können sie Betroffene besser erkennen und sie unterstützen. Damit tragen wir zu einem vollumfänglichen und effektiven Gewaltschutz bei.